Bericht der Vorstandes zur Jahreshauptversammlung am 17.05.2022

Hier nun ein kurzer Überblick über die Aktivitäten der letzten beiden Jahre.

Aktueller Stand:

Der SFC hat derzeit 275 Mitglieder. Die Mitgliederzahlen sind im Vergleich zu den Vorjahren deutlich gesunken.

Unser derzeitiges Sportangebot umfasst 11 unterschiedliche Sportgruppen, die von 12 Übungsleitern mit viel Engagement und Begeisterung geleitet werden. Die Qualifikation der Übungsleiter reicht von D-Lizenz im Tischtennisbereich zu C/ B-Lizenz in den Sportgruppen.

Im Vergleich zu 2020 hat sich unser Sportangebot wie folgt verändert:

  • „Fit for Kids“ – Die Kinder- und Jugendgruppe von Oksana Prinz findet nicht mehr statt.
  • „Eltern-Kind-Turnen – eine Gruppe von Petra Pesch findet nicht mehr statt.
  • „Tischtennis Jugendtraining“ – freitags – findet nicht mehr statt.

Die langen und mehrfachen Unterbrechungen durch Corona-Maßnahmen haben dazu geführt, dass sich viele Mitglieder umorientiert haben und anderen Aktivitäten nachgehen. Ein Beispiel ist die Gruppe „Fit for Kids“, die nach dem zweiten Lockdown und den verschärften 2G-Maßnahmen endgültig die Mitglieder einschließlich Übungsleiterin verloren hat. Generell haben die Corona-Maßnahmen den Verein schwergetroffen. Die bereits schwachen Mitgliederzahlen in den Kinder- und Jugendgruppen sind nochmals gesunken. Das Kinderturnen ist erst dieses Jahr nach den Osterferien wieder gestartet. Bei den Sportgruppen der Erwachsenen sind die Mitgliederzahlen nach einiger Zeit wieder stabil.

Abteilung Tischtennis:

Im Bereich Erwachsene sind 21 Aktive im Spielbetrieb gemeldet:

Mannschaft

Klasse

aktuelle Platzierung

1. Mannschaft

1. Kreisklasse

2. Platz – Aufstieg Kreisliga

2. Mannschaft

3. Kreisklasse

7. Platz

Im Bereich Jugendliche sind 15 Aktive im Spielbetrieb gemeldet:

Mannschaft

Klasse

Endplatzierung

1. Jugend

Kreisliga

FR 5. Platz

Trotz der hohen Anzahl an gemeldeten Spielern, war es bei den Herren- und Jugendmannschaften schwierig ausreichend Spieler zu finden. Aktuell ist die Beteiligung an den Wettkämpfen und Training recht gering.

Allgemeiner Überblick der Sportgruppen

Tag

Sportart

Gruppe

Übungsleiter

Durchschn.

Besonderheiten

Mo.

Fitness kennt kein Alter

Senioren

Elvira Eppers

 

Mo.

Tischtennis

Kinder/Jugendliche

Florian Weber

6

 

Mo.

Gesundheitsorientiertes Training

Erwachsene

Anica Finkeldey

15

 

Di.

Nordic Walking

Erwachsene

Erika Jungen & Susanne Posnien

 

Di.

Präventives Fitness- und Bewegungstraining

Damen

Daniela Hasenstab

 

Di.

Damentraining und Gesundheitssport

Damen

Christa Rösler

8-10

 

Mit.

Kinderturnen

3-4 jährige

Petra Pesch & Mario Keller

20

 

Mit.

Kinderturnen

5-6 jährige

Petra Pesch & Mario Keller

20

 

Mit.

Kinderturnen

6-10 jährige

Petra Pesch & Mario Keller

20

 

Mit.

Damen-Aerobic

Damen

Anne Ambrosius

6-8

 

Mit.

Männersportgruppe

Männer

Jürgen Teusch

6-10

 

Do.

Tischtennis

Jugend

Felix Teusch

 

Do.

Pilates

jeder

Anica Finkeldey

8

 

Do.

Tischtennis

Senioren

Ohne ÜL

 

F.

Rückentraining

jeder

Anica Finkeldey

8

 

Fr.

Tischtennis

Senioren

Ohne ÜL

 

Ausgaben/Investitionen:

In den letzten beiden Jahren hatten wir wegen dem Lockdown keine nennenswerten Ausgaben/Investitionen. Der Materialschrank mit der defekten Schiebetür wurde ausgetauscht und zwei Schränke mit Flügeltüren ersetzt. Zurzeit sind keine weiteren Materialanschaffungen möglich, da sämtliche Lagerkapazitäten ausgeschöpft sind.

Aktivitäten:

Im März 2020 fand eine gemeinsame Vorstandssitzung im Jugendraum mit den Übungsleitern statt. Die Woche darauf begann der Corona-Lockdown und hat sämtliche Aktivitäten stillgesetzt. Die geplante Kinderfreizeit konnte nicht mehr stattfinden.

Der Vorstand hat versucht im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, durch erstellen etlicher Hygienekonzepte, den Sport im Innen- sowie Außenbereich zu ermöglichen.

Nach langem Lockdown war es uns ab August 2021 möglich unter diversen Auflagen die meisten Sportgruppen wieder in der Turnhalle stattfinden zu lassen. Natürlich waren die Angst vor Corona sowie die strikten Auflagen ein Hindernisgrund für etliche Mitglieder am Sport teilzunehmen.

Seit Frühjahr dieses Jahres sind die Auflagen aufgehoben und wir können unter normalen Bedienungen unsere Aktivitäten durchführen.

Der Verein wird sich zukünftig etlichen Herausforderungen stellen müssen. Aus meiner Sicht sind dies folgende:

  • Durchführung von „neuen“ Aktivitäten um Mitglieder zugewinnen und zu halten
  • die Jugendarbeit stärker fördern
  • neue Übungsleiter gewinnen
  • Eltern als aktive Mitglieder gewinnen
  • Sichtbare Öffentlichkeitsarbeit

Schluss:

Im Namen des Vorstandes, möchte ich mich besonders bei allen Übungsleiter und aktiven Mitgliedern für das gezeigte Engagement bedanken. Die Corona-Zeit hat uns alle stark geprägt und deutlich gezeigt, wie wichtig unser Sport und das Vereinsleben ist.

Ich sage „Danke“ an meine Vorstandsmitglieder für die gute Zusammenarbeit.

Wittlich-Bombogen, den 17.05.2022   Dirk Finkeldey