Rückblick: Ferien am Ort 2013

44 Kinder nahmen dieses Jahr an der Ferien am Ort-Freizeit des SFC Bombogen teil.
Nach einer kurzen Begrüßung ging es auch schon gleich in die Turnhalle. Hier hatten die Betreuer, sowie die Kinder erst einmal die Gelegenheit zu einer Vorstellungsrunde. Es folgten einige Kennenlernspiele, sowie verschiedene Gruppen- und Staffelspiele. Auch das allseits beliebte Mattensurfen durfte nicht fehlen.

Am nächsten Tag gestaltete jedes Kind sein eigenes T-Shirt. Der Fantasie waren keine Grenzen gesetzt und es kamen somit einige Designer-Stücke zum Vorschein. Anschließend wurde das schöne aber kalte Wetter ausgenutzt zu einer gemeinsamen Wanderung am Neuerburger Weiher vorbei, durch den Wald und wieder zurück nach Bombogen. Selbst für manches Bombogener Kind war dieser Weg neu!

Der darauffolgende Tag führte die Freizeitteilnehmer zum Tollipark nach Mayen. Unter anderem gab es dort eine große Hüpfburg, verschiedene Rutschbahnen und eine Kettcarbahn, auf der die Betreuer mit den Kindern ein Rennen veranstalteten.

Am letzten Tag der Ferienwoche spielten und bastelten alle im Jugendraum Bombogen. Nachdem die Kinder ihre österlichen Bastelarbeiten beendet hatten, wurde gemeinsam ein leckeres Mittagessen gekocht. Nach dem gesunden Nachtisch verabschiedeten alle Betreuer die Kinder mit ihren fertigen Bastelarbeiten.

Alles in allem war es wieder einmal eine sehr gelungene Ferienfreizeit „Ferien am Ort“ des SFC Bombogen!